_MG_0209_1

Termine Infoabende

Wir beraten und informieren euch regelmäßig zu unseren Bildungsangeboten, unter anderem zum Bachelor Design.

Infoabende:

Mittwoch, 11.04.2018
Mittwoch, 20.06.2018

jeweils um 17:00 Uhr, Prinzenstr. 2, 30159 Hannover

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Details
buhmann-standteam_10-06-2017

Designer erobern IdeenExpo

Mit einem Besucherrekord ist die IdeenExpo am Wochenende zu Ende gegangen. Mehr als 360.000 Besucher strömten über das Messegelände und entdeckten dabei auch die drei Dimensionen unseres Standes. Unter dem Motto Designpixelbeschleuniger bot die Dr. Buhmann Schule & Akademie den Besuchern der IdeenExpo die Möglichkeit, sich selbst praktisch auszuprobieren. An gleich drei Stationen galt es,…

Details
IMG_5506

Werkschau zeigt Vielfalt der Designer

Für den Fachbereich Gestaltung war es der Höhepunkt: Nach monatelanger Vorbereitung der Fachoberschüler Gestaltung, Gestaltungstechnischen Assistenten und der Bachelor-Design-Studierenden war es gestern so weit und 300 Gäste folgten der Einladung. Ganz bewusst luden Absolventen und Dozenten in diesem Jahr in die Räumlichkeiten, in denen sie lernten und kreativ arbeiteten. Deshalb verwandelten Sie unser Schulhaus in eine einzige große Galerie.…

Details
Einladungskarte_BotschaftenHoch12_RGB

Abschlussklasse Bachelor Design stellt in der Apostelkirche Hannover aus

Im Kirchenraum der Apostelkirche Hannover zeigen die Studierenden des Fachbereichs Bachelor Design der Europa Fachakademie Dr. Buhmann im Rahmen einer Abschlussausstellung ihre Arbeiten aus der Kampagne Botschaften¹². Die Ausstellung wird vom 29.05. – 05.06.2016, jeweils von 15:00 – 19:00 Uhr zu sehen sein.

Mit der Apostelkirche wurde der perfekte Ort für die Ausstellung gefunden, da der Name Botschaften¹² auf den 12 Aposteln basiert. Präsentiert werden Grafiken, Objekte und Installationen, die sich mit Qualitäten, Werten und wichtigen gesellschaftlichen Fragestellungen beschäftigen. Hinter Botschaften¹² verbergen sich unter anderem Persönlichkeiten wie Malala Yousafzai, Martin Luther King, Ai Weiwei oder Frida Kahlo. Für eine Woche wird ein Ort geschaffen, an dem sich der Besucher mit eigenen Werten, Gedanken und Gefühlen auseinandersetzen kann.

Details
Botschaftenhoch12(2)

Live dabei – die Preisverleihung des Art Directors Club in Hamburg

Am 23. April war es dann soweit: Stellvertretend für die Projektgruppe durften die Studierenden Manina Pikal und Laura Zwaka live bei der Preisverleihung des ADC in Hamburg dabei sein. Schon bei der ADC-Ausstellung, die sie im Vorfeld besuchten, waren die beiden Nachwuchsdesignerinnen von der Vielfalt beeindruckt: „So viele inspirierende Arbeiten… Ein Teil der Ausstellung war voll und ganz dem Nachwuchs gewidmet. Dort konnten wir alle eingereichten Arbeiten des Nachwuchswettbewerbs bestaunen. Auch unseren Beitrag fanden wir…

Details
DSC_0394

Angehende Grafiker lernen die Druckerei BenatzkyMünstermann GmbH & Co. KG als komplexes Medienunternehmen kennen

Wer Grafiker werden möchte, muss nicht nur kreativ sein, er muss auch über grundlegendes Handwerkszeug verfügen. Dazu gehört z. B. das Wissen um die Arbeitsabläufe in der Herstellung von Printprodukten. Welche Druckverfahren es gibt, wie mit unterschiedlichen Papiersorten gearbeitet wird und wie Druckveredelungen entstehen, erfuhren unsere angehenden Mediendesigner am 17. Februar bei einer Führung durch die Druckerei der BenatzkyMünstermann GmbH & Co. KG.

Vertriebsleiter Karsten Schiller führte die Gruppe durch alle Abteilungen der Druckerei, sodass die Teilnehmer den gesamten Weg eines Druckauftrages nachvollziehen konnten. Von der Auftragsannahme ging es in die Grafik-Abteilung zur Bearbeitung von Druckvorlagen. Danach führte Herr Schiller die Studierenden in die Produktionshallen. Dort konnten sie die Maschinen für den Digital- und Offsetdruck in Betrieb sehen. Sehr interessant war der Blick auf die Weiterverarbeitung des bedruckten Materials mit den Arbeitsschritten Pfalzen, Legen, Heften und Schneiden. Die Teilnehmer konnten anschaulich nachvollziehen, wie aus losen Druckbögen eine fertige Borschüre wird.

Details
botschaften-hoch-12-key

Botschaften hoch 12 – Bachelor Design-Team nimmt am Nachwuchswettbewerb des Art Directors Club (ADC) teil

„Botschaften hoch 12“ ist der Titel eines anspruchsvollen Projektes, mit dem unsere Studierenden im Bereich Mediendesign an der Europa Fachakademie Dr. Buhmann in ihr zweites Ausbildungsjahr starteten. Mit der Kampagne haben die angehenden Mediendesigner sehr sehenswerte grafische Produkte mit einem besonderen Inhalt geschaffen. Persönlichkeiten wie Martin Luther King, Malala Yousafzai oder Edward Snowden gehören zu den „Botschaftern“ der Kampagne, die die Projektgruppe unter Anleitung ihres Dozenten Christoph Abee selbst wie folgt beschreibt:

“12 Botschaften von 12 Menschen unterschiedlichster Herkunft und Weltanschauung. Was sie miteinander verbindet: Sie alle beschäftigen sich mit grundlegenden ethischen Fragen und Werten von universeller Gültigkeit. Was sie uns mit auf den Weg geben: Keine Gebote oder Verbote, sondern ein Apell an unser selbstständiges, verantwortungsvolles Denken und Handeln. Wir wollen das Jahr 2016 nutzen, im monatlichen Wechsel einen von ihnen vorzustellen, als Kampagne und Kalender zugleich, als täglichen Begleiter, Inspirationsquelle und Mutmacher. Wir starten auf unserer Website und werden die Kampagne in Printform, auf Textilien und als Ausstellung fortsetzen.”

Details
IMG_0452

Mediendesigner bereiten sich auf das Auslandsjahr am New College Durham vor

Zwei Jahre Berufsausbildung an der Europa Fachakademie Dr. Buhmann in Hannover, ein Jahr Bachelor-Studium am New College Durham in England – unsere Studierenden qualifizieren sich nicht nur zu kreativen Profis im Bereich Mediendesign, durch das integrierte Auslandsjahr an der englischen Partnerhochschule verfügen sie am Ende ihrer Ausbildung auch noch über interkulturelle Erfahrung und sehr gute Fremdsprachenkenntnisse.
In Vorbereitung auf das Studienjahr mit Ziel Bachelor Design reisten unsere Teilnehmer im zweiten Ausbildungsjahr nun nach Durham. Vor Ort stand zunächst die Besichtigung des Baltic Centre for Contemporary Arts in Gateshead auf dem Programm. Weiter ging es nach Durham zu einem geführten Stadtspaziergang. Bei bestem Wetter erhielt die Gruppe einen ersten Eindruck vom Flair der Universitätsstadt.
Ein wichtiger Programmpunkt war am nächsten Tag der Besuch bei dem regionalen Unternehmen Courage Creative Ltd. CEO Tim Murphy gab den Studierenden in einem interessanten Vortrag Einblick in die regionale Werbebranche.
Am New College Durham wurden die Teilnehmer am dritten Tag in den Ablauf des Studiengangs Bachelor Design eingeführt. Dazu gehörte auch eine Tour über das Hochschulgelände. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Studium im kommenden Jahr erhielten die Teilnehmer, als es an die Bearbeitung einer Aufgabe in englischer Sprache ging.
Natürlich durfte auch der Erfahrungsaustausch mit britischen Studierenden nicht fehlen. Bei einem Diner konnten die Mediendesigner erste Kontakte knüpfen.

Details
Geschäftsführung mit Architekten Römeth und Aufleger

Neuer Raum für kreatives Arbeiten

Auf 72 m² Grundfläche entstanden in unserem Akademiehaus während der Sommerpause 20 neue Arbeitsplätze mit hochmoderner Ausstattung. Nach acht Wochen Bauzeit können unsere neuen Studierenden in der Ausbildung zum Bachelor Design pünktlich zum Ausbildungsbeginn in den nagelneuen Raum einziehen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Zur Verfügung stehen ihnen großzügige Arbeitsplätze mit modernen Apple-PCs und ein Besprechungstisch. Drucker, Scanner, Beamer, Klimageräte, Leinwand und Verstärker komplettieren das technische Equipment.

Geplant wurde der Raum vom Architekturbüro Römeth, das auch bereits den Umbau des ersten Mediendesign-Raumes im Akademiehaus durchgeführt hatte. Architektin Merle Aufleger sagt zu dem gesamten Bauvorhaben: „Die Aufgabe war es, zwei Räume zu schaffen, die erkennbar zu einem Studiengang gehören und gleichzeitig beiden Klassen individuelle Arbeitsumgebungen bieten.“

Details
_MG_9987_b

Bachelor Design als Film – Studierende produzieren Kurzfilme über ihre Ausbildung an der Europa Fachakademie Dr. Buhmann

Für die Umsetzung dieser Aufgabe wurde der Mediendesign-Fachraum der Europa Fachakademie kurzerhand zum Filmstudio umfunktioniert. Drei sehr sehenswerte Kurzfilme über ihre Ausbildung zum Bachelor Design sind das Ergebnis des Praxisprojektes im Fach „Digitale Medien“ unter Anleitung von Dozent und Designer Glenn Garriock.
Drei Filme, drei Konzepte – in einer Kurzpräsentation erläuterten die Projektteams nun ihre Ergebnisse und stellten sich der Kritik der Gruppe. Dabei setzten sie den Fokus auf unterschiedliche Aspekte: Stellte eine Gruppe insbesondere die freundschaftliche und positive Atmosphäre unter Mitstudierenden und Dozenten dar, legte die nächste Gruppe besonders viel Wert auf den Informationsgehalt des Films und die Darstellung der Räumlichkeiten. Die letzte Gruppe setzte auf die Identifizierung der Interessenten mit den Filmfiguren, die aus ihrem Hobby – Zeichnen, Programmieren oder Fotografieren – ihren Beruf machen möchten.
Eines haben alle Filme gemeinsam: sie sind sehr kreativ und zugleich professionell umgesetzt. Überzeugt euch selbst …

Details